A.G.B

Verkaufs-, Liefer- und Zahlungsbedingungen Gültigkeit

Die nachstehenden Bedingungen gelten für jeden Auftrag. Durch Erteilung eines Auftrages, egal in welcher Form, erkennt der Besteller unsere Zahlungs- und Lieferbedingungen vollständig und ausnahmslos an.

Angebot

Unsere Angebote sind freibleibend. Für eventuelle Druck- und Satzfehler können wir keine Haftung übernehmen. Wir können vom Auftrag zurücktreten, wenn anzunehmen ist, dass die Belieferung an den Auftraggeber ein finanzielles Risiko für uns bildet. Mit Erscheinen des Katalogs verlieren alle früheren Angebote ihre Gültigkeit.

Preise

Alle Preise verstehen sich in Euro netto per Stück, zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, unfrei ab Regau, zzgl. Verpackungskosten.

Versand

Der Versand erfolgt grundsätzlich unfrei ab Werk Regau und auf Gefahr des Bestellers. Sollte der Käufer eine bestimmte Versandart wünschen, so ist uns dies bei Bestellung mitzuteilen.

Lieferfrist

Lieferfristen sind in jedem Falle unverbindlich. Teillieferungen werden nach Möglichkeit vermieden, bleiben aber vorbehalten. Zum Rücktritt vom Vertrag wegen Nichteinhaltung der Lieferfrist ist der Besteller erst dann berechtigt, wenn er uns eine schriftliche Nachfrist von 4 Wochen gesetzt hat. Die Nichteinhaltung der Lieferfrist gibt dem Besteller kein Recht auf Schadenersatz..

Werbeanbringung

Wir führen alle Arten von Werbeanbringung durch. Hierbei ist eine geringfügige Abweichung des Druckbildes in Format, Farbe und Plazierung gestattet. Sind Schriftart und Schriftgröße nicht angegeben, so erfolgt eine entsprechende Auswahl und Anordnung durch uns. Weiters behalten wir uns eine Mehr- oder Minderlieferung von 10 % vor.

Gewährleistung

Etwaige Beanstandungen müssen sofort nach Erhalt der Ware, spätestens aber nach 3 Tagen, schriftlich bei uns erfolgen. Ansprüche auf entgangenen Gewinn sind stets ausgeschlossen. Eine Mängelrüge entbindet nicht der Zahlungsverpflichtung. Bei berechtigten Ansprüchen bleibt es uns überlassen, entweder Ersatz unberechnet zu liefern oder Gewähr durch Instandsetzung zu leisten oder aber den Wert bzw. Teilwert der Ware gutzuschreiben. Auf beigestellter Ware können wir grundsätzlich, egal aus welchen Gründen, keine Gewährleistung geben.

Zahlung

Neukunden werden grundsätzlich per Vorauskasse beliefert, ansonsten gelten 50% Vorauskasse Rest bei Lieferung netto ohne jeden Abzug. Der Ersatz sämtlicher Mahn- und Inkassospesen sowie 9,5% p.a. Verzugszinsen gelten als vereinbart.

Sonstiges

Handelsübliche oder technische Abweichungen in Format, Farbe und Beschaffenheit der Artikel sind manchmal unvermeidbar und behalten wir uns vor. Zwischenzeitliche Produktverbesserungen kommen dem Kunden ohne Mehrkosten zugute.

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Erfüllungs- und Gerichtsstand ist Vöcklabruck